Sie möchten eine fundierte und praxisorientierte Grundschulung mit umfangreichen theoretischen Inhalten absolvieren? Dann sind Sie hier richtig!

Die Elektroepilation ist Präzisionsarbeit und erfordert mehr als nur eine ruhige Hand und ein gutes Sehvermögen. Vor allem braucht es Zeit, um die verschiedenen Techniken zu erlernen, zu festigen und kontinuierlich zu verbessern. Idealerweise unter fachkundiger Aufsicht, damit sich Fehler gar nicht erst etablieren können.

Voraussetzungen: Dermatalogisches oder kosmetisches Grundwissen über Haut und Haare

Dauer: 3 Monate

Inhalte:

  • Historische Entwicklung der Elektroepilation
  • Nadel- und Gerätekunde
  • Grundlagen elektrischer Vorgänge
  • Aufbau der Haare und Wachstumszyklen
  • Hypertrichose und Hirsutismus
  • Hygiene (Anforderungen und Standards)
  • Beratung und Dokumentation
  • Behandlungsmethoden (Thermolyse, Elektrolyse, Blend)
  • Behandlungstechniken (Einhand- und Zweihandtechnik)
  • Progressive Epilation
  • Vor- und Nachbehandlung, Heimpflege
  • Behandlungsplanung, Kostenvoranschlag
  • Kontraindikationen
  • Qualitätsstandards

Ablauf:

  • Die praktischen Inhalte werden während der wöchentlich stattfindenden Praxistage unter meiner Anleitung erlernt, geübt und gefestigt.
  • Zwischen den Praxistagen muss die erlernte Praxis in Heim-Übungseinheiten nachweislich geübt und gefestigt werden (Übungsgerät kann zur Verfügung gestellt werden)
  • Die theoretischen Inhalte werden während der Praxistage und in Online Seminaren vermittelt. (Sie erhalten zusätzlich eine Liste empfehlenswerter Fachliteratur)
  • Abschlussprüfung und Abschlusszertifikat

Abschlussprüfung:

Die Schulung schließt mit einer schriftlichen Überprüfung der Theorie und einer praktischen Prüfung ab.

Die schriftliche Prüfung umfasst fünf Fachgebiete:

  • Elektroepilation (Beratung, Behandlung, Dokumentation, Nachbehandlung)
  • Anatomie und Physiologie von Haut und Haaren
  • Physik (Grundlagen elektrischer Vorgänge)
  • Hygiene (Anforderungen und Standards)
  • Nadel- und Gerätekunde

Zum erfolgreichen Abschluss müssen mind. 70% pro Fachgebiet erreicht werden.

In der praktischen Prüfung werden zwei Behandlungssituationen (Gesicht und Körper) einschließlich Beratungsgespräch durchgeführt. 

Die einzelnen Prüfungsleistungen werden dabei unterschiedlich gewichtet. Für jede Behandlungssituation müssen definierte Anforderungen erfüllt werden, z. B. in Bezug auf präzises Arbeiten, Hygiene und Qualitätsstandards. Nach dem Bestehen erhalten Sie ein von mir unterzeichnetes Abschlusszertifikat.

Sollten die Prüfungsanforderungen nicht erfüllt werden, besteht die Möglichkeit die Schulung zu verlängern und die Prüfung zu wiederholen.

Wenn Sie an einer umfassenden und praxisorientierten Grundschulung interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Anfahrtsskizze

Um unseren Standort und eine Anfahrtsbeschreibung anzuzeigen werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Dabei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA gesendet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung