Skip to main content

Qualitätsstandards in meiner Praxis

Qualität von A wie Aufklärung bis Z wie Ziele

Auch wenn die Kernkompetenz in meiner Praxis bei der Elektroepilation liegt, lege ich großen Wert auf klar strukturierte Abläufe sämtlicher Geschäftsprozesse und deren laufende Kontrolle. Das Ziel ist die Qualität meiner Arbeit zu optimieren.

In den meisten Fällen findet der Erstkontakt per Email statt. Um im Vorfeld bereits einige Fragen direkt zu klären, wird ein Telefontermin vereinbart. Kommt es nach dem Gespräch zu einer Terminvereinbarung, erhalten Sie eine Terminbestätigung mit sämtlichen Informationen und Hinweisen zu Ihrem Ersttermin schriftlich per Email.

Um neben der Aufklärung auch alle Ihre entstandenen Fragen hinreichend beantworten zu können, wird für den Ersttermin ausreichend Zeit veranschlagt.

Wenn alle Fragen geklärt sind und nichts gegen eine Behandlung spricht, wird im Anschluss an den Ersttermin eine etwa 10 bis 15-minütige Testbehandlung durchgeführt.

Wenn Sie sich nach dem Ersttermin für eine Behandlung entscheiden, können Sie gerne direkt im Anschluss Ihren ersten Behandlungstermin vereinbaren.

Das dürfen Sie in meiner Praxis erwarten:

  • Bei jedem Kunden wird für jede Behandlung eine neue sterile Epilationssonde verwendet, die anschließend ordnungsgemäß entsorgt wird.

  • Nach jeder Behandlung wird der Behandlungsplatz gereinigt, frisch desinfiziert und der Liegenbezug erneuert.

  • Die Behandlungsdaten (Datum, Dauer der Behandlung, Geräteeinstellungen, behandelte Areale, Besonderheiten) werden in einer Kundenkartei dokumentiert.

  • Der Behandlungsverlauf wird anhand der dokumentierten Behandlungsdaten und Bildaufnahmen regelmäßig und zielorientiert überprüft.

  • Während einer laufenden Behandlung nimmt ein Anrufbeantworter eingehende Telefonate entgegengenommen.

  • Mein Terminmanagement schließt Wartezeiten und Überschneidungen zu 99,9% aus.

Flexibilität und zielgerichtete Behandlungen

Jede Behandlung ist aufgrund vieler verschiedener Faktoren anders. Das erfordert ein hohes Maß an Wissen und Flexibilität. Es ist mir ein großes Anliegen eine zielgerichtete Behandlung durchzuführen. In den vielen Jahren meiner Tätigkeit habe ich zahlreiche Techniken und Epilationsgeräte ausprobiert, immer mit dem Ziel bessere und schnellere Ergebnisse sicherzustellen. Und immer die Zufriedenheit meiner Kunden im Auge. Meine fachlichen Qualifikationen entnehmen Sie bitte meiner Vita.

Ehrlichkeit und gegenseitiges Vertrauen

Die wichtigsten Faktoren einer guten Zusammenarbeit sind Ehrlichkeit und gegenseitiges Vertrauen. Im Rahmen des Ersttermins erfrage ich Ihre Enthaarungsvorgeschichte. Um Ihren Behandlungsverlauf zu bestimmen, vertraue ich auf ehrliche und genaue Angaben. Sie dürfen darauf vertrauen, dass ich Ihnen aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung die bestmögliche Strategie empfehle.

Sie haben noch Fragen?

Ich habe immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen. Alles lässt sich klären, wenn man darüber spricht!

Zufriedenheit!

Wenn Sie zufrieden sind, bin ich es auch.

Schlusswort

Ich mache meinen Job sehr gerne und gebe immer mein Bestes. In seltenen Fällen kann aber auch ich nicht alle Erwartungen erfüllen. Dann werde ich Ihnen ehrlich mitteilen, dass und weshalb Grenzen erreicht sind. Im Rahmen meines fachlichen Wissens berate ich Sie gerne zu alternativen Möglichkeiten.

Oft gestellte Fragen
Ist ein Ersttermin (Beratung) immer erforderlich?

Ja.

Das Beratungsgespräch war schon immer aus rechtlicher Sicht unerlässlich. Jedoch spätestens seit Inkrafttreten der Verordnung zum Schutz vor schädlichen Wirkungen nichtionisierender Strahlung bei der Anwendung am Menschen (NiSV) darf auf die Beratung nicht mehr verzichtet werden. Auch dann nicht, wenn die Kunden bereits in einer anderen Praxis behandelt wurden.

Können die Haare zwischen den Behandlungen entfernt werden?

Behaarung im Gesicht und am Hals kann bei längeren Behandlungsabständen gekürzt werden. Sollten kürzere Behandlungsabstände erforderlich sein, ist es nicht nötig die Haare zu kürzen.

Bei Körperbehaarung ist spätestens mit Beginn der Behandlung keine andere Haarentfernungsmethode mehr notwendig.

Lesen Sie hier weiter für mehr Informationen: Optimale Vorbereitung für die Elektroepilation

Kann die Elektroepilation auch im Sommer durchgeführt werden?

Die Elektroepilation kann grundsätzlich ganzjährig durchgeführt werden. Da die Behandlungen individuell geplant werden und keinen zeitlich fixierten Abständen unterliegen, werden auch keine Urlaubspläne durchkreuzt.

Sie sollten lediglich die ersten Tage nach der Elektroepilation und bis zur vollständigen Abheilung einen angepassten Lichtschutzfaktor beim Aufenthalt in der Sonne verwenden und zu langes Sonnenbaden vermeiden. Das gilt natürlich auch für den Besuch im Sonnenstudio und für die Benutzung von Heimsolarien.

Welche Areale können behandelt werden?

In meiner Praxis wird die Entfernung von unerwünschtem Haarwuchs an den unterschiedlichsten Körperarealen durchgeführt. Aufgrund meiner Erfahrung sind auch medizinisch begründete Haarentfernungen mithilfe einer modernen und technisch, funktionalen Ausstattung möglich.

z. B. bei Frauen:
Kinn – Kinnlinie – Oberlippe – Hals – Wangen – Korrektur der Augenbrauen – Haaransatzkorrektur (Schläfe, Stirn und Nacken) – Achseln – Arme – Hände – Finger – Dekolleté – Brust – Bauch – Bikinizone – Intimbereich – Po – Beine – Füße – Zehen

z. B. bei Männern:
Korrekturen der Bartlinien (Wangen und Hals) und der Augenbrauen – Nase – Ohren – Nacken – Achseln – Arme – Hände – Finger – Schulter – Rücken – Steiß – Po – Brust – Bauch – Leisten – Genitalbereich – Beine – Füße – Zehen – Graft-Entfernung nach Haartransplantationen

Sonderfälle (in der Regel auf ärztliche Empfehlung):
Follikulitis – Acne inversa – Anal- und Steißbeinfisteln – eingewachsene und/oder fehl gewachsene Wimpern – vor und nach geschlechtsangleichenden Operationen – nach Hauttransplantationen

In allen nicht genannten Fällen nehmen Sie Kontakt zu mir auf, um die Möglichkeiten der Behandlung zu klären.